Kennt ihr das? Es gibt eigentlich nichts wichtiges zu tun und dennoch fühlt man sich angetrieben? Als könnte man etwas verpassen? Den Sonnenschein vor der Tür versäumen. Frische Luft. Die Natur. Eine Bar. Leute. Ein verschenkter Samstag. Ein vertrödeltes Wochenende.

Ich mag Unproduktivität nicht. Ich hasse Leerlauf. – Nur ab und an, muss das wohl mal sein.