Hehehe, die Sache mit Passwörtern ist tricky. Habe ich zwar gut 100 meiner persönlichen Passwörter im Kopf (kein Scherz!), so hatte ich doch keinen Zugriff mehr auf diesen Blog. Erst jetzt hatte ich die Zeit mal eben in der Datenbank das Kennwort direkt zu ändern. – Mein Hoster hat aktuell den PHP-Mailversand verändert. Ärgerlich, aber nichts ist unmöglich! Schon gar nicht im IT Bereich. 🙂

Und was das mit den 100 Passwörtern auf sich hat, nun ja, ich bin seit 16 Jahren im Internet unterwegs, da hat sich ein wenig was angesammelt. ^^ Ich nutze auch kein Passwort-Manager. Ich vertrau den Dingern noch weniger, als meinen Haustürschlüsseln. Dann doch lieber alles im Kopf.